Podologische Praxisgemeinschaft Landsweiler-Reden

Gabi Muth & Anna Kling

Socken mit Silberfaden

04.06.2016

     

Der Silberfaden in den Socken sorgt für ein hervorragendes Fußklima.

Bakterien, Pilze und Gerüche können bekämpft und somit                                   stark vermindert werden.

Bei Neurodermitis Fußpilzerkrankungen Wunden und Hautirritationen kann der Silberfaden in den Socken für einen entzündungshemmenden und heilungsfördernden Effekt sorgen.

Durch ein besonderes Strickverfahren liegt der Silberfaden an Zehen und Fersen unmittelbar auf der Haut und kann dadurch seinen Wirkung voll entfalten.

  • gegen Bakterien
  • gegen Pilzerkrankungen
  • gegen Fußgeruch